Wahrsagerei

Es wurde schon oft versucht Wahrsager zu testen. In SternTV gab es einmal das verkabelte Haus. Dort sollte getestet werden, wie esoterische Lebensberatung und Wahrsagerei eigentlich funktioniert. Ein Journalist führte mit einigen Wahrsagern ein stundenlanges Gespräch, das zudem von aussen beobachtet und aufgezeichnet wurde. Die Wahrsager, die getestet wurden merkten alle nicht, dass alles ein Trick war, noch dass diese gefilmt wurden.

Wahrsagerei, wie funktiert sie wirklich?

Menschen, die einen Wahrsager oder eine Wahrsagerin in Anspruch genommen haben, nehmen nach einer solchen Sitzung quasi die Geschehnisse der Zukunft anders und fehlerhaft war. Dadurch haben diese Menschen den Eindruck, die Wahrsager und deren getroffene Aussagen würden oft zutreffen. Weiter neigt der Mensch dazu sich eher an Behauptungen von anderen Menschen zu errinnern, wenn diese sich als stimmig erwiesen haben oder wenn diese meinen, diese Aussagen hätten gestimmt.

Was ist in Zusammenhang mit Wahrsagen das sogenannte Cold Reading bzw. das Hot Reading?

Ein Wahrsager muss, wenn er erfolgreich sein will über eine sehr gute Beobachtungsgabe und viel Lebenserfahrung verfügen. Soziale Kompetenz wäre ebenfalls hilfreich. Die Zielperson des Wahrsagers wird in Bezug auf deren Verhalten, dessen Namen, Nationalität, geografische Herkunft, der Kleidung, den Tattoos und vielen weiteren Kleinigkeiten beurteilt. Dies nennt man Reading oder colt reading, wenn keine verbale Vorinformationen über die Zielperson vorhanden sind. Hot reading ist, wenn der Wahrsager bereits vorab Informationen über die Person hat, zum Beispiel von Dritten oder aus dem Internet.

Wahrsagerei

Was ist der Barnum Effelt?

Herr Barnum war der Direktor eines Zirkuses, der mit wahrsagerischen Behauptungen die Leute in seien Zirkus gelockt hat und dadurch berühmt wurde. Der Trick bei Aussagen, die bei der Wahrsagung verwendet werden ist, dass diese möglichst vage formuliert werden müssen. Auf die Frage werde ich bald einen neuen Lebenspartner kennenlernen, wird man eine Antwort, wie am 3.3. diesen Jahren um 12 Uhr wird eine neuer Mann in Dein Leben treten erhalten. Die Antwort wird eher lauten, schon bald werden sie einen interessanten Mann kennen lernen.

Die letzte Aussage ist vieldeutig genug, so dass es sich auch um den neuen Eismannverkäufer handeln kann, der an der Tür klingelt.

Die verwendeten Aussagen von Wahrsagern  müssen also so formuliert werden, dass diese mit großer Wahrscheinlichkeit eintreten können. Mit Hilfe der sogenannten self fulfilling prophecy, also der selbsterfüllenden Prophezeiung, was bedeutet, wenn jemand mit etwas rechnet, oder etwas für denkbar hält, was in Zukunft eintreten wird, verhält er sich meist unbewußt so, dass die Prophezeiung wirklich eintritt.

Sind aufgrund der obigen Aussagen alle Wahrsager üble Scharlatane?

Natürlich gibt es Wahrsager, die wirklich meinen, sie seien in der Lage die Zukunft vorher zu sagen. Sie sind damit ebenfalls Opfer von fehlerhafter Wahrnehmung.

Weiter gibt es aber einige sehr erfahrene, sozial kompetente und aufmerksame Menschen, die ihr gebenüber sehr gut einschätzen können. Diese Fähigkeit reicht meist, um die ratsuchenden Zielpersonen gar nicht so schlecht zu beraten, diesen quasi eine Zukunft vorher zu sagen, die einen besseren Verlauf für die Zielperson nimmt, als ohne den Rat des Wahrsagers.

Beispiel: unerfahrenes, junges, gutaussehendes Mädchen aus sehr gutem Hause, mit teurem Schmuck und Designerkleidung fragt einen erfahrenen älteren Wahrsager, wie er die Zukunft an der Seite ihres neuen Freundes einschätzt. Der neue Freund ist arbeitslos, gutaussehend, hat die Schule abgebrochen und ist wegen mehrmaliger schwerer Körperverletzung und Drogenhandel einschlägig vorbestraft. Wie würden Sie die Zukunft der Beziehung des jungen Paares einschätzen.

Das könnte Dich auch interessieren …